Fitness-Trampolin mit Griff

Wir haben nun schon einige Anfragen erhalten ob ein Griff beziehungsweise eine Haltestange bei einem Fitness-Trampolin wirklich notwendig ist? Daher möchten wir in diesem Artikel mal näher auf die Thematik eingehen.

Warum ein Griff zu empfehlen ist

Es gibt fast kein Fitness-Trampolin welches nicht mit Haltestange oder zumindest optional mit Haltestange erhältlich ist und das hat einen guten Grund. Bei einem normalen Trampolin für Kinder auf welchem beispielsweise Salti und andere spaßige Sprünge durchgeführt werden, würde eine Haltestange eher stören. Man könnte sich während eines spektakulären Sprunges sogar leicht verletzten. Bei einem Fitness-Trampolin hingegen ist die Situation eine andere. Fitness-Trampoline sind in der Regel kleiner und werden ausschließlich für effektive Trainingseinheiten beispielsweise zum verbessern der Kondition oder der Stärkung des Herzkreislaufsystems verwendet. Bei einem Fitness-Trampolin ist ein Griff beziehungsweise eine Haltestange die Grundlage für effektive Übungen und bietet dem Trainierenden zudem ein Maß an Sicherheit. Ein Griff ist also bei einem Fitness-Trampolin elementar wichtig und ausdrücklich zu empfehlen!

In diesem Video Beitrag können Sie sehen, wie eine Haltestange effektiv in die Übungen auf dem Fitness-Trampolin mit einbezogen wird:

Was man über Haltestangen wissen muss

Der Vorteil an den Haltestangen für die verschiedenen Fitness-Trampoline ist die Variabilität. Die Haltestangen sind flexibel höhenverstellbar und können somit für fast jede Körpergröße angepasst werden. So kann die Haltestange von mehreren Personen benutzt werden oder sogar für verschiedene Übungen in der Höhe verstellt werden.

In unseren Trampolin-Vorstellungen verfügten fast alle Fitness-Trampoline über eine Haltestange. Lediglich bei den Modellen unter 100 Euro wird oftmals auf eine Haltestange verzichtet, welche bei manchen Modellen aber nachgerüstet werden kann.

Vorteile einer Haltestange:

  • Haltestangen sind höhenverstellbar
  • Haltestangen ermöglichen eine breitere Auswahl an Übungen
  • Haltestangen bieten zusätzliche Sicherheit beim springen auf dem Trampolin

Welche Fitness-Trampoline haben einen Griff?

Wie bereits oben erwähnt werden die meisten Geräte ab einem Kaufpreis von 100 Euro bereits mit einem Griff ausgeliefert. Entsprechende Modelle sind beispielsweise das MaXimus Pro Falt Rebounder Mini-Trampolin. Das Modell über unter 190 Euro wird mit einem sehr stabilen Griff ausgeliefert, welcher gleich auf zwei Seiten befestigt wird. Dies hat den Vorteil, dass die Haltestange deutlich stabiler als bei einigen anderen Modell ist.

Für Profis kann das Jumping Fitness Trampolin interessant sein. Dieses Trampolin kostet fast 500 Euro und richtet sich an professionelle Anwender und an Menschen welche keine Abstriche machen möchten. Die Haltestange hält auch starke Belastungen problemlos aus.

Wer weniger Geld ausgeben möchte und trotzdem ein Komplettpaket aus Fitness-Trampolin und Haltestange wünscht, ist mit dem Miami Life Fitness Evolution Trampolin nicht schlecht beraten. Hier muss man lediglich knapp 150 Euro zahlen und erhält dafür ein solides Fitness-Trampolin mit einer ordentlichen Haltestange.

Artikel bewerten:

3 Bewertungen (Ø 5.0 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: